Thomas Overesch macht in Leer weiter

 

 

Der Sportverein Westfalia Leer freut sich über ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk: Das aktuelle Trainer- und Betreuerteam der Westfalia wird auch in der kommenden Saison die 1. Mannschaft begleiten. "Wir sind glücklich, dass Thomas Overesch sich entschieden hat, auch in der kommenden Saison als Chefcoach bei uns tätig zu sein" freut sich nicht nur Geschäftsführer Walter Raus.

Er überzeuge, wie er die Mannschaft sportlich voranbringe und seit Jahren für eine tolle Stimmung und Begeisterung im Team und im gesamten Verein sorge. Wenn man bedenke, dass die Mannschaft nur aus Spielern aus Leer bestehe, dann sei das für einen kleinen Verein wie Westfalia Leer schon beachtlich. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Mannschaft auf einen Verbleib des überall beliebten Coaches hingewirkt hat. "Thomas ist mittlerweile einer von uns, er fühlt sich wohl bei uns in Leer" bemerken die Fußballfans von Westfallia.

Einen großen Anteil an der Entwicklung des Teams sei natürlich auch den Co-Trainern zuzuschreiben. Zum einen sei es Gerold Laschke, der zu Beginn der Saison zur Westfalia kam und mittlerweile als spielender Co-Trainer zum absoluten Leistungsträger geworden sei. Er sei auch menschlich eine Bereicherung. Des weiteren ist Torwart-Methusalem Armin Käthner zu nennen, der sich als Torwart-Trainer und hin und wieder auch als Ersatztorwart engagiert.

Und dann ist da noch Nils Eden, der mit seinen vielseitigen Fußball-Kenntnissen immer wieder wertvolle Impulse für die Arbeit mit dem Team liefere. "Es ist einfach klasse, dass wir das gesamte Trainerteam inkl. Betreuer Andreas Overkamp überzeugen konnten, gemeinsam weiter für Westfalia zu arbeiten", freut sich Westfalia-Vorsitzender Thomas Selker. Man hoffe, dass damit der Grundstein gelegt worden sei, weiter Gas zu geben für das Ziel Klassenerhalt.

Die Weichen seien also gestellt und es sehe so aus, dass auch die Mannschaft zusammenbleibt. "Alle haben bislang für die nächste Saison zugesagt. Wir gehen davon aus, dass wir unsere Ziele erreichen und auch im nächsten Jahr in der Kreisliga A eine schlagkräftige Truppe stellen werden", blickt Geschäftsführer Walter Raus optimistisch in die Zukunft.

 

Meisterschaft

Sa, 07. Dez. 2019 15.00
SV Westfalia Leer
SV Westfalia Leer
SV Mesum II
SV Mesum II
4:2

So, 08. Dez. 2019 13.00
SG Horstmar/Leer
SG Horstmar/Leer
SV Germania Hauenhorst II (F)
SV Germania Hauenhorst II (F)
3:2

So, 08. Dez. 2019 15.00
SV Westfalia Leer II
SV Westfalia Leer II
FC Westfalia Bilk
FC Westfalia Bilk
1:3

Mi, 11. Dez. 2019 19.30
SC Preußen Borghorst
SC Preußen Borghorst
SV Westfalia Leer
SV Westfalia Leer
-:-

App

Kalender

Keine Veranstaltung im Kalender vorhanden
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

Tabelle 2. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

Tabelle 1. Damen

... lade FuPa Widget ...

Tabelle 2. Damen

... lade FuPa Widget ...

So finden Sie uns:

Counter

Heute 5

Gestern 74

Woche 228

Monat 1020

Insgesamt 8360

Anmeldung